5710 Kaprun - Austria - Schloßstraße 32
47.27257°N 12.76597°E
ANFAHRT und KONTAKT

auf etwa 1.400 m² Ausstellungsfläche

Vötters Oldtimer-Museum in Kaprun

Vötter's Oldtimer-Museum in Kaprun - Zell am See Erleben Sie die Faszination vergangener, aber nie erloschener automobiler Träume.

DIE ERFOLGSGESCHICHTE DES
AUTOMOBILS

 

1886

Carl Friedrich Benz meldet am 29. Januar das Patent für ein benzingetriebenes Kraftfahrzeug mit Viertaktmotor an, den “Benz Patent-Motorwagen Nummer 1”. Die Erfindung des Automobils reklamieren aber mehrere Länder für sich.
1888 Benz’ Ehefrau Bertha fährt gemeinsam mit ihren beiden Söhnen von Mannheim nach Pforzheim und wieder zurück und unternimmt damit die erste Fernfahrt mit einem Automobil – wohl ohne Kenntnis ihres Mannes.
1897 Rudolf Diesel konstruiert den ersten Dieselmotor.
1900 Ferdinand Porsche baut das erste Automobil mit Allradantrieb.
1913 In den USA führt Henry Ford die Fließbandproduktion ein und erreicht so eine enorme Kostensenkung, die Autos für viele Menschen erschwinglich macht. Fords T-Modell (“Tin Lizzy”) wird als erstes Auto in großer Stückzahl am Fließband gefertigt.
1924 Als erster deutscher Autohersteller setzt Opel auf die Fließbandproduktion.
1932 Fahren mit Musik – auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin wird das erste Autoradio Europas vorgestellt.
1934 Ferdinand Porsche bekommt den Auftrag, einen “Volkswagen” zu bauen. Die Regierung will ein bezahlbares Auto für das ganze Volk.
1938 Der Wagen ist serienreif, der Kriegsbeginn durchkreuzt jedoch die Pläne einer Massenproduktion.
1945 Die britische Militärregierung bestellt im August die ersten Limousinen. Die Käfer-Produktion kann beginnen. Im Dezember läuft die Serienproduktion mit den ersten 55 Fahrzeugen an.
1952 Sicherheit wird ein Thema – das Patent auf die Knautschzone wird eingereicht. Erfunden hat sie der Daimler-Benz-Konstrukteur Béla Barényi. Den Sicherheitsgurt gibt es wenig später zunächst als Zusatzausstattung.
1967 Die weltweit erste elektronische Benzineinspritzung wird entwickelt. Sie mindert den Verbrauch und den Ausstoß von Schadstoffen.
1972 Der VW-Käfer ist seit dem 17. Februar das meistgebaute Auto der Welt und hat den Rekord der “Tin Lizzy” von Ford eingestellt.
1976 Erst anschnallen, dann losfahren: In Deutschland wird die Gurtpflicht für Fahrer und Beifahrer eingeführt – allerdings mit Ausnahmen.
1978 Im Januar endet in Emden die Fertigung des legendären VW-Käfers in Deutschland.
1980 Die ersten Fahrzeuge mit Airbags sind serienmäßig verfügbar.
1985 Die ersten Wagen mit geregeltem Katalysator kommen in Serie auf den deutschen Markt.
1993 Als erster Autohersteller setzt Ford eine sensorische Einparkhilfe ein.
1997 Der aufwendige Hybridantrieb, die Kombination von Verbrennungs- und Elektromotor, geht in die Massenproduktion: Pionier ist der japanische Hersteller Toyota.

Quelle: Deutsche Presse-Agentur,   > Bildquellen Fotos

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.oldtimer-museum.at stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu unter Impressum.
Akzeptieren